Per l’introduzione

Bevor ich mit den eigentlichen Inhalte starte, möchte ich noch einleitend ein paar Bemerkungen zu diesem Blog loswerden.

Ich bin seit Oktober 2009 als Fremdsprachenassistent in einer Schule in der Emilia Romagna tätig. Vielleicht stellt sich für euch jetzt die Frage, was ein „FSA“ eigentlich ist. Er (bitte hier wie auch im Folgenden Frauen einschließen) unterstützt den Fremdsprachenunterricht an einer Schule im Ausland, in meinem Fall natürlich Deutsch. Jedoch ist ein FSA kein autonomer Lehrer, sondern wird immer von einem erfahrenen Lehrer im Unterricht begleitet.

Ein FSA ist eine exotische Person an der Schule: Er spricht die zu erlernende Sprache als Muttersprache. Die Fremdsprachenlehrer sind ja meist keine Muttersprachler, von den Schülern ganz zu schweigen. Dadurch ergibt sich sein Wert für den Unterricht: Er ist authentisch. Die Fremdsprache ist für etwas Nutze, es gibt tatsächlich Leute, die Deutsch sprechen, wow.  Ein landeskundliches Thema kann von ihm vielleicht frischer und glaubwürdiger vermittelt werden als von einem verknöcherten Lehrbuchtext. Er kann somit ein belebendes Element des Fremdsprachenunterrichts sein. Deshalb wird er vorrangig für die spannenden Sachen eingesetzt: Landeskunde und Konversation. Die Buhmann-Rolle für die Vermittlung der Grammatik wird weiterhin vom Fremdsprachenlehrer übernommen.

Warum betreibe ich also dieses Blog? Ich will damit vor allem meine Rolle als FSA reflektieren, sowohl den direkten Unterricht als auch das Drumherum, was für mich persönlich fast schon interessanter ist. Worin unterscheidet sich das Schulleben in Deutschland von demjenigen in Italien? Dies kann sicherlich nicht immer wertfrei geschehen, allerdings wird es nie abwertend gemeint sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s