Der Laptop – der beste Freund eines FSA

In den Empfehlungen zur Tätigkeit als Fremdsprachenassistent ist auch eine Liste der Dinge zu finden, die man mitnehmen sollte. Vor allem wird auf authentisches Material viel Wert gelegt, also beispielsweise Fotos, Speisekarten oder Zeitungssausschnitte. Ich habe dieses Sachen mehr oder minder gewissenhaft gesammelt, allerdings bisher eher kaum eingesetzt. Und wenn ich Fotos aus Deutschland zeigen möchte, nehme ich nicht die Papierversion, sondern gemäß dem digitalen Zeitalter mein Laptop und erstelle eventuell rasch eine Slide-Show. Die Vorteile dieser Methodik: Jeder Schüler sieht zur gleichen Zeit das Foto und es gibt gar nicht die Möglichkeit, dass die Schüler aus Versehen die Fotos beschädigen können.
Auch in anderen Situationen des alltäglichen Unterrichtsgeschehens ist der Laptop ein unerlässlicher Helfer. Einige Beispiele aus der vergangenen Woche: Dienstag haben wir ein Video von Gunther Emmerlich angeschaut (siehe letzter Artikel) oder gestern waren einige Reisevideos zu verschiedenen deutschen Städten zu analysieren. Ich erspare mir mit diesem Vorgehen einige Hürden der italienischen Schul-Bürokratie: Ich muss keinen Multimedia-Saal reservieren oder einen Ikea-Wandschrank mit TV-Set durch die Schule wuchten.
Auch für Musik nutze ich ausschließlich den Laptop. Er beschallt ausreichend die hiesigen Räumlichkeiten und übertrifft dahingehend auch die 90er-Jahre-CD-Recorder, die die meisten Fremdsprachenlehrerinnen mit sich tragen. Zudem kann ich mit Software wie Winamp oder VLC das Abspielen der Songs sehr fein regulieren. Beispielsweise kann ich die Lieder verlangsamen und so können die Schüler hoffentlich mehr von deren Inhalt mitkriegen. Ebenso kann ich beliebig zu bestimmen Stellen springen, etwas was bei älteren CD-Spielern nicht möglich ist. Ich habe mir sicherlich schon den Ruf des Notebook-Assistenten an der Schule eingehandelt, aber dies mache ich gerne, wenn ich damit meinen Unterricht effektiver gestalten kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s