Unterkunft gesucht…

Heute mal keine schul-philosophische Diskussion, sondern etwas ganz Handfestes in Bezug auf den Deutsch-Unterricht. Für Einheiten zum Oberthema „Unterkunft“ habe ich zwei Arbeitsblätter erstellt, die zunächst für ein Spiel eingesetzt werden können. Eines ist für Wohnungen ausgelegt, das andere für kurzfristige Unterkünfte.
Die aufgeführten Anzeigen werden zerschnitten, gemischt und je einem Schüler zugeordnet. Wie auf einem Markt müssen sich nun die richtigen Pärchen finden. Danach habe ich das komplette Arbeitsblatt für alle Schüler ausgeteilt und wir haben das unklare Vokabular geklärt sowie nochmal die Zuordnung verdeutlicht. Eine leicht modifizierte Methodik habe ich beim Hotel-Arbeitsblatt angewendet. Dort sollten die Schüler zunächst in Stillarbeit Vokabular in den Anzeigen finden, das in die entsprechenden Kategorien passt. Damit alle Schüler den gleichen Stand am Ende haben, haben wir die Sammlung am Ende der Einheit gemeinsam durchgeführt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s