Es geht wieder los…

In den letzten beiden Wochen war in meinem Blog nicht viel los. Dies hatte zwei Gründe: Ich hatte einen miserablen Internet-Zugang und viel wichtiger, es gab keinen Unterricht. Es ist wirklich so, dass sich Blog-Artikel am besten aus frischen Impressionen schmieden lassen. Morgen geht es allerdings wieder los, von daher hoffe ich, dass sich wieder viele interessante Aspekte auftun werden und mich zum Reflektieren anregen werden.
Ich habe mir auch ein paar gute Vorsätze ins neue Jahr mitgenommen, die vorrangig meine Projekte und deren Vorankommen betreffen (u.a. Filmclub, E-Mail-Tandem). Ansonsten hoffe ich schlichtweg, dass ein paar mühsam erarbeitete Deusch-Kenntnisse bei den Schülern hängengeblieben sind und wir nicht wieder beim „Urschleim“ losbaggern müssen. Ich bin derzeit noch völlig unaufgeregt, was den Schulstart anbelangt. Dies mag an meiner stoischen Ruhe liegen, die ich allerdings zu meiner Schülerzeit wohl noch nicht so besaß. Vermutlich liegt dies aber wieder an meiner Mittlerposition, die mich jeglicher Rechte und Pflichten entbindet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s