Stammbaum im Schnellwaschgang

Wer ohne Komplikationen einen Stammbaum erstellen möchte, kommt mit Programmen wie Word schnell an den Rand des Nervenzusammenbruchs. Für die rasche Aufzeichnung der eigenen oder einer imaginären Familie empfehle ich deshalb einen Blick auf das Projekt Geni. Dort kann man auch weitere Dateien wie Geburtsdatum oder Fotos einfügen und man hat innerhalb von 15 Minuten einen ausführlichen, präsentablen Stammbaum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s