Bingo spaltet

Eigentlich empfinde ich – sowohl in der Rolle des Schülers als auch des Lehrers – Bingo als ein ziemlich langweiliges Spiel. Jedoch erlebe ich in letzter Zeit immer wieder Klassen gerade jugendlicheren Alters, die völlig darauf abfahren. Nun gut, ein bisschen versucht man den Wünschen des Publikum entgegenzukommen und in jenen oben beschriebenen Fällen versuche ich, das Bingo-Spiel nicht nur bei den Zahlen einzusetzen.

Mit einem Bingo-Generator kann man relativ zackig Bingo-Spiele zu beliebigen Wortschatz-Feldern erstellen und ausdrucken lassen. Als Lehrer sollte man sich noch irgendwo die Wörterliste notieren, um diese bei der Durchführung des Bingos abhaken zu können. Oftmals lasse ich mehrere Runden spielen, so dass im zweiten Durchgang auch mal ein Schüler vorliest und ich meiner Stimme eine kleine Verschnaufpause gönnen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s