Kioskgeflüster

Für die Arbeit mit jungen Deutschlernern authentische, aber nicht zu komplexe Texte herauszufiltern, stellt manchmal eine ziemlich hohe Hürde dar. Viele Artikel in Zeitungen und Zeitschriften sind für den Einsatz im Unterricht zu lang, zu detailverliebt und/oder strotzen nur so vor unbekanntem Vokabular. Um diesen Schwierigkeiten auszuweichen, greife ich in letzter Zeit häufig auf Beiträge in Jugendzeitschriften zurück. Diese kann man recht rasch für den Einsatz im DaF-Unterricht modifizieren:

  • In den neueren Ausgaben des „Spiesser“ gibt es jeweils einen Artikel, welcher eine bestimmte Frage an alle Schüler einer Klasse stellt. Diese philosophisch angehauchten Fragen lauten beispielsweise „Was ist Luxus?“ oder „Was ist gefährlich?“. Die Antworten der Schüler sind meistens kurz & knackig, so dass sie gut als Impuls für eine Diskussion (auch auf niedrigeren Niveaustufen) genutzt werden können.
  • Die Beiträge im „fluter“ haben im Allgemeinen ein höheres Niveau und sind wahrscheinlich erst ab B1-Niveau einsetzbar. Jedoch gibt es in jeder Ausgabe auch einen statistischen Teil, der vielfältige Einsichten in das jeweilige Oberthema gibt und auch als Impuls genutzt werden könnte. Dies kann unter anderem so realisiert werden, dass bestimmte Zahlen verdeckt werden und diese von den Schülern erraten werden müssen. Oftmals stellt sich dadurch ein schöner Aha-Effekt bei den Schülern ein.
  • Als klassische Jugendzeitschrift kann sicherlich „yaez“ gesehen werden. Hier werden vor allem Themen behandelt, welche in der Lebenswelt (pubertierender) Jugendlicher anzusiedeln sind. Ähnlich wie beim „Spiesser“ gibt es in jeder Ausgabe einen Beitrag, der eine Frage an mehrere Jugendliche richtet. Diese Fragen sind jedoch wesentlich konkreter, beispielsweise „Wie viel Taschengeld kriegst du & was machst du damit?“. Gerade in unteren Klassen kann dies also wiederum als Initialzündung für einen Schülerbeitrag genutzt werden.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s