Durchs Fenster

Eine nette Eigenschaft der Niederländer besteht darin, dass sie der Gardine durchaus skeptisch gegenüberstehen. Ob das nun am Calvinismus liegt oder fiskalische Gründe hat, kann wohl niemand mehr so genau sagen. In jedem Fall kann man auch in unserer Schule in viele Klassenräume hineinschielen, vom Gang aus versteht sich. Der obere Teil der Wand ist durch eine Fensterformation besetzt, so dass man zumeist sehr gut sieht, was denn im vorderen Bereich des Klassenraums geschieht.
Interessant ist beispielsweise der Spezialraum für Geschichte, in dem ich bei jedem zweiten Durchlauf ein Video laufen sehe. Wie kann ich das einordnen? Ist das ein Zugeständnis an die Extremsorte von Schülern, die selbst in der Schule unentwegt Twitter füttern müssen? Oder ist es komfortabler für den Lehrer, der einen guten Teil der Stunde aus dem Brennpunkt verschwinden darf? Es hört sich schön an, ein Video bei youtube ziehen und dann die Klasse damit konfrontieren. Aber ich habe es oft erlebt, dass solche medialen Alleingänge ohne Begleitung nicht mehr als ein „Aha, interessant“ aus den Schülern herauslocken. Meistens muss man sich doch die Mühe und beispielsweise ein Arbeitsblatt erstellen, welches zur Analyse anleitet – sei es bei einem Film oder bei einer Dokumentation. Schüler müssen sich mit dem eigentlichen Inhalt aktiv auseinandersetzen – ansonsten versickert der gesehene Inhalt schnell wieder im medialen Sumpf.
Richtig gute Klassen (hinter)fragen natürlich selbst, ohne Anleitung. Letzte Woche gesehen bei „Der Baader-Meinhof-Komplex“, ein komplexes Thema, das aber durch die Schüler höchst verständig besprochen wurde. Der Film wurde mehrmals unterbrochen, aber das war komischerweise nicht unangenehm. Im Gegenteil, manchmal wünschte ich mir, dass wir mehr Zeit zur Diskussion aufopfern würden. Aber das ist bereits ein gutes Zeichen, das Gefühl eine fruchtbare Diskussion zu führen, kann als Argument für den gerichteten und genügend vorbereiteten Medien-Einsatz gelten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s